Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 398

Nutzungsbedingungen

1. Haftungsausschluss
Die Internetseiten des BPS e. V. sind eine ehrenamtliche Initiative und bieten eine Plattform für Informationen über den Prostatakrebs und benachbarte Themenbereiche.
Ihre Inhalte basieren zum großen Teil auf Beiträgen der Mitglieder und Nutzer. 
Der BPS e. V. wird unter keinen Umständen für die Qualität der Aussagen bürgen. Auch stellt das Zurverfügungstellen bzw. Dulden eines Beitrages oder von Informationen nicht automatisch eine Empfehlung des Vereins dar. Jedoch sind wir ständig um  Maßnahmen der Qualitätssicherung bemüht. Die Betreiber können keine Verantwortung für Folgen der Benutzung dieser Präsenz übernehmen. Ein Link zu Internetseiten anderer Betreiber stellt keine Empfehlung hinsichtlich deren Inhalte dar; für diese Seiten ist allein der jeweilige Betreiber bzw. Autor verantwortlich. 
Aus prinzipiellen Gründen kann kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben erhoben werden; Sie sollten daher auch unbedingt die Informationsangebote auch anderer Betreiber nutzen, bzw. bei Übersetzungen auf den Originaltext zurückgreifen.
Vorsorglich distanziert sich der Betreiber von den Inhalten anderer Internet-Seiten und übernimmt auch bei verlinkten Seiten keinerlei Haftung.

2. Unterstützung des Arzt-Patienten-Verhältnisses
Wir unterstützen Sie gerne bei der eigenständigen Informationssuche zum Prostatakrebs. Jedoch können und dürfen wir nicht die Rolle des Arztes übernehmen und medizinische Einzelfallberatung leisten.  Unsere Auskünfte und Informationen beziehen sich lediglich auf die Angabe und Verbreitung von geeigneten Informationsquellen. Bitte beachten Sie, dass durch die Benutzung dieser Präsenz weder Diagnosen gestellt, noch Therapien eingeleitet werden können. Das Auswerten und Diskutieren der gefundenen Informationen sollte im Gespräch mit Ihrem Arzt geschehen. Recherchen im Internet können auf keinen Fall das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt ersetzen.  Die Seiten des BPS e.V. sollen eine Hilfe beim Verständnis von medizinischen Sachverhalten bieten und sind kein Weg zur Selbstbehandlung oder Selbstmedikation.

3. Verbot der kommerziellen Nutzung
Jegliche kommerzielle, gewerbliche oder auf Gewinnerzielung orientierte Nutzung der BPS-Präsenz ist untersagt. 

4. Datenschutz
Die Betreiber der BPS-Präsenz versichern, dass alle ihnen bekannt werdenden persönlichen Daten vertraulich behandelt und nur im Rahmen der Zielsetzung des BPS e.V.  genutzt werden.
Auf keinen Fall werden personenbezogene Daten ohne Einwilligung des Betroffenen an Dritte weitergegeben.
Wenn Sie bei der Nutzung der Präsenz von den diversen angebotenen Möglichkeiten Gebrauch machen (z. B. ein Eintrag im Forum), stimmen Sie der Zurverfügungstellung der von Ihnen angegebenen Informationen zu. Die Betreiber werden Ihnen jedoch auf Anfrage im Rahmen der technischen Möglichkeiten helfen, bereits veröffentlichte Daten ändern oder löschen zu lassen.

5. Regeln für das Benutzen des Diskussionsforums
Die Regeln für das Benutzen des Diskussionsforums sind hiervon getrennt und können gesondert eingesehen werden ('Forumsregeln').

6. Verantwortlichkeit und Urheberrechte
Die  angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheberrechts- und anderen Schutzgesetzen. Sie verpflichten sich, diese Schutzrechte zu wahren und nicht zu verletzen. Die Nutzung dieser Inhalte ist im Rahmen der Zielsetzung des BPS für private Zwecke erlaubt, jegliche kommerzielle Nutzung ist hingegen untersagt. Wenn Sie selbst durch Schutzrechte geschützte Inhalte in öffentlich zugänglichen Bereichen (z. B. Forum) verbreiten, so sind ausschließlich Sie dafür verantwortlich, dass Ihnen der Rechteinhaber ausdrücklich, rechtswirksam und unwiderruflich das Recht gewährt hat, die Inhalte in der verwendeten Form zu nutzen. Mit der "Veröffentlichung" eigener Inhalte oder Inhalte Dritter erteilen Sie selbst oder im Namen des Rechteinhabers des BPS e.V. das nicht exklusive Recht, diese Inhalte zeitlich und räumlich im Rahmen der Zielsetzung dieser Initiative unbeschränkt zu verbreiten, zu ändern, zu bearbeiten, zu veröffentlichen oder zu übersetzen.
Mit der Nutzung erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Die Unwirksamkeit von Teilen dieser Nutzungsbedingungen beinträchtigt nicht dieVereinbarung anderer Bedingungen.

Bundesverband Prostatakrebs e.V.
gez.
der Vorstand

Termine

18. September 2019
Vortrag von Dr. Wolfgang Schwarz, Palliativmediziner, Hospiz St. Marianus, Bardowick zum Thema „Der Tod - ein neuer Anfang? - Visionen und Erfahrungen an der Schwelle des Seins"
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau (Außenstelle des OAK Walsrode), Bahnhofstraße 15, 29614 Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

19. September 2019
18. BKK Selbsthilfe-Tag im Rahmen der REHACare International in Düsseldorf
Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

 

20. September 2019
12. Krebsaktionstag
10.00 bis 16.30 Uhr
Veranstalter: Pflegeteam der Medizinisch Onkologischen Tagesklinik, Universitätsklinikum Ulm, CCCU
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Innere Medizin, Foyer Ebene 2, Oberer Eselsberg, Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm

 

21. September 2019
Öffentliches Patientenforum im Rahmen der Herbsttagung des BPS-Regionalverbands Neue Bundesländer
Referenten und Themen: Dr. Hamza, Chefarzt der Klinik für Urologie und Andrologie am Klinikum St. Georg Leipzig: „Fortschritte bei der Behandlung urologischer Patienten am Klinikum St. Georg in Leipzig "; Dr. med. Töpfer, OA an der Klinik für Urologie und Andrologie: „Welche Anforderungen stellt der Antrag "Zertifiziertes Prostatakrebszentrum" an die Klinik für Urologie und Andrologie im Klinikum?; Dr. med. Schule, niedergelassener Urologe in Markleeberg/Leipzig: „Ambulanter Spezialärztlicher Verband (ASV ) in der Urologie-Fortschritt oder Stillstand?“
9.00 bis 12.00 Uhr
Veranstaltungsort: Klinikum St.Georg Leipzig, Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Veranstalter: BPS-Regionalverband Neue Bundesländer 

 

23. September 2019
18.30 Uhr
Fragestunde „Erkrankungen der Prostata – Früherkennung, Therapie, Nachsorge“ mit Prof. Dr. Andreas Manseck, Direktor Urologische Klinik und Leiter ProstatakarzinomZentrum, Klinikum Ingolstadt
Veranstalter: Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ingolstadt der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., Tel. 0841 - 2205076 13, E-Mail: kbs-ingolstadt@bayerische-krebsgesellschaft.de
Veranstaltungsort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Schlaggasse 8, 85072 Eichstätt

 

23. bis 26. September 2019
Thementage in Eichstätt
Veranstalter: Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ingolstadt der Bayerischen Krebsgesellschaft in Kooperation mit der Caritas Sozialstation in Eichstätt
Das Programm finden Sie hier

 

26. September 2019
„Allgemeine Sprechstunde“ von Johannes Wessel, Barmer
19.30 Uhr
Veranstalter: SHG Wuppertal
Veranstaltungsort: Helios Klinikum Wuppertal, Heusner Str. 40, 42283 Wuppertal-Barmen, Im Konferenzzentrum (Eingang Torbogen, direkt am Haupteingang) 

 

28. September 2019
Gesundheitstag am Knappschaftskrankenhaus Bottrop „20 Jahre Gesundheitsnetz prosper“
13.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Knappschaftskrankenhaus Bottrop Osterfelder Str. 157 46242 Bottrop
Veranstalter: Knappschaftskrankenhaus Bottrop
Weitere Informationen finden Sie hier
Die SHG Prostataerkrankungen Bottrop e. V. ist mit einem Infostand vertreten

 

1. Oktober 2019
Vortrag von Dr. R. Haerting, Facharzt für Urologie zum Thema "Mein PSA-Wert steigt, (wieder)
was soll ich machen?"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

10. Oktober 2019
Patiententag im Rahmen des Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung
10.30 Uhr – 18.45 Uhr
Veranstaltungsort: Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
Veranstalter: Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e. V.
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier
Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei

 

19. Oktober 2019
Krebsaktionstag Halle
9.00 bis 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: Stadthaus Halle, Marktplatz 2
Veranstalter: Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft
Weitere Informationen finden Sie hier
Die SHG Halle wird mit einem Infostand vertreten sein

 

23. Oktober 2019
Vortrag von Uta Köppen, Psychoonkologin, Siloah-Krankenhaus, Hannover zum Thema „Fatigue - die krankhafte Müdigkeit"
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau (Außenstelle des OAK Walsrode), Bahnhofstraße 15, 29614 Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

26. Oktober 2019
Offene Krebskonferenz 2019 unter dem Motto „Miteinander reden – verstehen– gemeinsam handeln“
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: Stiftung Deutsche Krebshilfe und Deutsche Krebsgesellschaft
Veranstaltungsort: Campus Westend, Frankfurt am Main
Weitere Informationen finden Sie hier

 

31. Oktober 2019
Vortrag von Bernd Troche, BPS-Landesverband NRW, zum Thema „Studien-Aussage über das Überleben bei Prostatakrebs“
19.30 Uhr
Veranstalter: SHG Wuppertal
Veranstaltungsort: Helios Klinikum Wuppertal, Heusner Str. 40, 42283 Wuppertal-Barmen, Im Konferenzzentrum (Eingang Torbogen, direkt am Haupteingang)

 

5. November 2019
Vortrag von Dr. T. Peiler, Facharzt für Urologie zum Thema "Personalisierte Therapie in der Urologie,
bezogen auf das Prostatakarzinom"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

11. November 2019
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

15. November 2019
Tanzen ist die beste Medizin mit Senioren – Tanzgruppe mit Claudia Bronner, Landesvorsitzende BW Seniorentanze.V.
Veranstaltungsort: Gesundheitszentrum Federsee-Bad Buchau
Die SHG Bad Buchau-Federsee wird mit einem Infostand vertreten sein

 

16. November 2019
2. Bayerischer Selbsthilfekongress zum Thema „Tragende Netze erleben – Selbsthilfekompetenz im Gesundheitswesen"
9.30 bis 16.30 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfekoordination Bayern und Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V. in Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie Hochfranken
Veranstaltungsort: Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4, 95030 Hof
Weitere Informationen finden Sie hier

 

16. November 2019
15. Patiententreffen in Sachsen-Anhalt
9.30 bis 13.00 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Kröllwitz, Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle, Hörsäle 1-2
Veranstalter: Nierentransplantationszentrum der Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie (Univ.-Professor Dr. P. Fornara) und die Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin II, (Univ.-Professor Dr. M. Girndt) des Universitätsklinikums Halle (Saale)
Weitere Informationen finden Sie hier
Der BPS-Regionalverband Neue Bundesländer wird vertreten sein

 

23. November 2019
Informationstag Prostatakrebs 2019 mit dem Schwerpunkt „Stellenwert der Psychoonkologie für Prostatakrebspatienten“
9.30 bis 14.00 Uhr
Veranstaltungsort: Caritas-Krankenhaus St. Josef, Landshuterstraße 65, 93053 Regensburg, Hörsaal
Veranstalter: Klinik für Urologie Caritas-Krankenhaus St. Josef/PROCAS Selbsthilfegruppe Regensburg/Oberpfalz

 

27. November 2019
Vortrag von Sascha Brinkmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, Gemeinschaftspraxis „Health Prevent", Hannover zum Thema „Die Bedeutung der Darmflora bei der Krebsentstehung und -behandlung"
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau (Außenstelle des OAK Walsrode), Bahnhofstraße 15, 29614 Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

28. November 2019
Vortrag von Dr. med. J. Gleißner, MVZ/DGU Hofaue Wuppertal zum Thema „Bericht vom DGU-Kongress 2019“
19.30 Uhr
Veranstalter: SHG Wuppertal
Veranstaltungsort: Helios Klinikum Wuppertal, Heusner Str. 40, 42283 Wuppertal-Barmen, Im Konferenzzentrum (Eingang Torbogen, direkt am Haupteingang)

 

 

 

 







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen